Alexandra Kamp „modelt“ nackt für PETA

Alexandra Kamp für PETA: Das ist der Rest von Ihrem Pelz
Für PETAs Anti-Pelz-Kampagne hält Alexandra Kamp einen gehäuteten Fuchs vor ihren nackten Oberkörper und mahnt: Das ist der Rest von Ihrem Pelz, fotografiert von Marc Rehbeck. Die Schauspielerin reiht sich damit in eine lange Reihe anderer Prominenter ein, die sich honorarfrei für PETA engagieren und die Hüllen fallen lassen. PETA Deutschland e.V. informiert seit Jahren über die grausame Realität der Pelzproduktion. Das neue Motiv wurde in den Hamburger Aplanat Studios vom Fotografen Marc Rehbeck in Szene gesetzt, der PETA seit vielen Jahren honorarfrei unterstützt. Weitere Infos unter www.peta.de und www.peta.com. Bei focus-online findet man Fotos von weiteren PETA-Aktionen.

Look des Tages

look des tages

(by Shelley M.)

Und mal wieder habe ich den heutigen Look des Tages bei lookbook.nu gefunden.

Es sollen also die Knoten in Hemden und T-Shirts total in sein, stand sogar in der letzen Glamour. Diesmal dürfen sogar die Jungs mitmachen.

Hier gefällt mir vorallem die Kombination mit der kurzen Jeans und den schwarzen Pumps.